FOI
Funktionelle Orthonomie und Integration
Ausbildungsinstitut für FOI GbR Friedhelm Becker / Hans de Jong

Kurse : Aufbaukurs : Motivation

Ab 2018 gibt es neue Aufbaukurse:

 

Der Aufbaukurs A beschäftigt sich mit dem Diaphragma und allen cranial davon gelegenen Strukturen. Schwerpunkte sind in diesem Kurs die HWS, BWS und obere Extremität.

Der Aufbaukurs B beschäftigt sich mit dem Diaphragma und den caudal davon gelegenen Strukturen. Schwerpunkte sind in diesem Kurs die LWS, Becken und untere Extremität.

Im Kern geht es vor allem um die Fragen, wie sich die therapeutischen Erfolge langfristig stabilisieren lassen und was Auslöser für Rezidive sein könnten. Themenschwerpunkte sind:

  • Alternativ-Techniken (indirekte Behandlungen, einbeziehen der Schwerkraft)

  • Komplexe Befunde und ihre Behandlung

  • Reduzieren der Behandlungsintensität

  • Differenzialdiagnostik Struktur versus Funktion

  • Lesen und interpretieren von MRT- und Röntgenbildern

  • Behandlungsstrategie

  • Diagnose versus Prognose

  • Verbesserung der (Be-) handlungsgeschwindigkeit

  • Myofasziale, multisegmentale Detonisierung und Stabilisierung

  • Reaktivierung natürlicher Bewegungsmuster (vor allem bei chronischen Patienten wichtig)

Gerade die 2 letzten Themen werden praktisch ausgedehnt behandelt. Wir haben bewusst die Trennung der unteren und oberen Körperhälfte gewählt, weil wir damit die Möglichkeit schaffen, FOI® - Therapeuten zu echten Spezialisten für die betroffenen Regionen zu machen. Somit sind die beiden Aufbaukurse unabhängig voneinander buchbar und wir können trotzdem tief auf die Materie eingehen.